Jakobsweg Vorbereitung Anreise und Abreise planen

Jakobsweg Vorbereitung: Anreise und Abreise

In Jakobsweg, Travel by lifeaholica.de0 Comments

Dieser Artikel bezieht sich bei der Anreise zum Jakobsweg speziell auf den „Camino Francés“ sowie auf die Abreise von Santiago de Compostela zurück nach Deutschland.

Anreise zum Jakobsweg

Der beliebteste aller Startpunkte des Camino Francés ist immer noch Saint Jean Pied de Port (SJPdP). Leider ist dieser Ort etwas schwieriger als die größeren auf dem Jakobsweg liegenden Städte wie Astorga, Leon und Burgos zu erreichen. Es gibt jedoch – einige Umstiege eingeschlossen – viele günstige Möglichkeiten.

Start in Saint Jean Pied de Port (SJPdP)

Per Flugzeug

Nach Biarritz:

Der nächstgelegene Flughafen zu SJPdP ist der französische Flughafen „Biarritz/Bayonne/Anglet“. Laut meiner Recherchen wird dieser ab Frankfurt Hahn leider nicht mehr von den Billigfluganbietern RyanAir und EasyJet angeflogen – die Flugstrecke ab „London Stansted“ ist jedoch weiterhin buchbar. Wer nicht allzu sehr auf sein Budget achten muss, kann alternativ einen Flug mit Air France über Paris (Achtung: Flughafenwechsel) buchen.

In Biarritz angekommen, kann man direkt mit dem Shuttle nach SJPdP fahren oder sich ein Taxi mit anderen Pilgern nach SJPdP teilen (ca. 100€).

Alternativ kann man von Biarritz mit dem Taxi oder Bus weiter in die nächste Stadt Bayonne fahren – ab hier kommt man per lokalem Zug weiter nach Saint Jean Pied de Port (ca. 10€).

Nach Bilbao:

Günstige Flüge von deutschen Großstädten (Berlin-Tegel, Hamburg, Düsseldorf, Leipzig, Stuttgart etc.) können über Eurowings gebucht werden. Von Bilbao kommt ihr mit dem Bus über Pamplona in 5h nach SJPdP (HIER könnt ihr die aktuellen Busverbindungen checken).

Jakobsweg Vorbereitung Anreise zum Jakobsweg

Per Zug

Ab Stuttgart/Frankfurt a.M.:
  • nach Paris Est mit dem TGV oder ICE (4h, ca. 110€)
  • Paris Est – Paris Montparnasse mit der Metro M4 (23 min, ca. 2€) oder mit dem Taxi (10 min, ca 14€)
  • Paris Montparnasse – Bayonne mit dem TGV (5h, ca. 130€)
  • Bayonne – Saint Jean Pied de Port mit dem lokalen Zug (ca. 10€)
Ab Köln:
  • nach Paris Nord mit dem Thalys (3,5h, variiert zwischen 50 – 130€)
  • Paris Nord – Paris Montparnasse-Bienvenue mit der Metro M4 (16 min, ca. 2€)
  • zu Fuß weiter bis zur Station Paris Montparnasse (10 min)
  • von Paris Montparnasse weiter wie oben beschrieben

Per Bus

  • von Deutschland (ab Berlin, Frankfurt, Leipzig Stuttgart uvm.) nach Paris per Flixbus ab 19€
  • ab Paris weiter wie oben beschrieben

Start von einer anderen auf den Camino Francés liegenden Stadt

Wenn du, wie ich, von einem anderen Abschnitt des französischen Jakobswegs starten möchtest, sollte dein erstes Ziel Barcelona oder Madrid sein.

Von da aus kommst du hervorragend und wirklich günstig per Bus oder Zug in die größeren auf dem Camino liegenden Städte, wie: Astorga, Leon, Burgos und Pamplona. Günstige und schnelle Bus- und Zugverbindungen findest du auf der Website von GoEuro.

Beispiel: Jakobsweg Anreise von Stuttgart über Madrid nach Leon

Jakobsweg Vorbereitung: Anreise zum Jakobsweg Madrid

Meine Anreise-Route sah folgendermaßen aus:

Per Flugzeug von Stuttgart – Madrid:
  • Fluggesellschaft: Iberia
  • Dauer: 02:30 h
  • Kosten: 130€ (inkl. 23 kg Gepäck)
Per Zug von Madrid – Leon:
  • Zuggesellschaft: Renfe
  • Dauer: 02:15 h
  • Kosten: 20€

Mit dem Bus hätte ich von Madrid bis Leon gerade einmal 10€ bezahlt. Dafür fährt man aber auch ca. 4,5h. Da ich früh in Leon ankommen, mir kurz die Stadt anschauen und schon in die ersten 20 km Tagesetappe starten wollte, entschied ich mich für den Zug.

Abreise vom Jakobsweg

Santiago de Compostela hat glücklicherweise einen eigenen kleinen Flughafen: den „Aeropuerto de Santiago de Compostela“ (IATA-Code: SCQ).

Von der Stadt aus kommst du an mehreren Haltestellen mit dem Shuttlebus „Autobuses Aeorporto“ zum Flughafen. Kostenpunkt: 3€ für einen Erwachsenen, einfache Fahrt. Die Homepage mit aktuellen Fahrzeiten und Tarifen findest du HIER.

Der Busfahrplan inkl. aller Haltestellen, Stand März 2016:

Jakobsweg Vorbereitung Busfahrplan Airport-Shuttle Santiago de Compostela

Flüge von Santiago de Compostela nach Deutschland sind leider rar, vor allem für diejenigen, welche erst Last-Minute buchen.

Mit einer großen Portion Glück habe ich ca. 3 Wochen vor der Pilgerreise einen günstigen Flug von RyanAir ergattert. Von Santiago de Compostela bis Frankfurt Hahn habe ich gerade einmal 20€ gezahlt! Selbst wenn ich es zeitlich nicht schaffen würde – 20€ hin oder her – da musste ich einfach zuschlagen.

Blöd nur, dass Frankfurt-Hahn nicht Frankfurt am Main ist, sondern eben Frankfurt-Hahn! Und gute 150km vom „eigentlichen“ Frankfurt entfernt liegt. Das habe ich leider erst gemerkt, als ich voller Euphorie mein Flugticket in den Mails inspiziert habe..shit happens. Gehört dazu ;)

Wie komme ich also abends ab 23 Uhr von Frankfurt-Hahn nach Stuttgart?

Es gab hier 3 Möglichkeiten:

1.     Bis 00:00 Uhr fährt ein Shuttle zum Frankfurter Flughafen, ca. 1:45h Fahrtdauer , 14€ – dort am Flughafen auf Bänken schlafen und mit dem Fernbus (ca. 9€) am nächsten Tag nach Stuttgart

2.     Mietwagen in Frankfurt-Hahn buchen, über Nacht im Auto schlafen, am nächsten Morgen selbst nach Stuttgart fahren und Mietwagen am Airport abgeben

3.     Das Hotel „BB“ am Flughafen Frankfurt-Hahn buchen, 52€ zahlen, dem Körper für die langen Strapazen danken und im Hotelbett schlafen, am nächsten Tag mit dem Shuttle nach Frankfurt am Main fahren und den Fernbus nach Stuttgart nehmen

Ich habe mich – aus Liebe zu mir & meinem Körper – für die dritte Variante entschieden. Das war zwar etwas teurer als die anderen beiden Optionen, aber mein Körper hat es mir sowas von gedankt!

Falls ihr keinen so günstigen Flug nach Deutschland zurückbekommen solltet, könnt ihr natürlich von Santiago de Compostela aus wieder per Bus oder Zug nach Madrid reisen und per Flug nach Deutschland zurückfliegen.

Vorbereitung Jakobsweg Anreise zum Jakobsweg

Hilfreiche Links zur Buchung deiner An- und Abreise

Flüge

Bus, Shuttle & Zug

Übernachtungen


Weitere Beiträge zum Jakobsweg Guide findest du hier:

Vorbereitung auf den Jakobsweg - Motivation, Route, Zeitraum

Vorbereitung auf den Jakobsweg - Training

Vorbereitung auf den Jakobsweg - Budgetplanung

Vorbereitung auf den Jakobsweg - Training für den Camino

Vorbereitung auf den Jakobsweg - Literatur, Filme, nützliche Links

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .